Berichte, Ergebnislisten, Urkunden und Bilder vom Abendlauf 2017



Ergebnislisten und Urkunden

Bilder vom Abendlauf 2017



Neue Presse Hannover vom 07. Juni 2017

Weldaj und Mewes siegen in Döhren

Hannover. Der Döhrener Abendlauf gehörte auch bei der 34. Auflage zu den beliebtesten in der Region. 750 Teilnehmer kamen trotz drückender Hitze in den insgesamt fünf Rennen ins Ziel. Das Gros ging im Zehn-Kilometer-Rennen am Maschsee und durch die Leinemasch an den Start. Im 375-köpfigen Feld siegte Haftom Weldaj (TSV Pattensen/ 33:01) vor Jan Rutsch (Dets Race- Team/33:33). Andreas Solter (LAC Langenhagen/34:52) wurde Dritter. Den Frauen-Sieg holte sich wieder mal Gwendolyn Mewes (Dets Race-Team/39:21). Beate Marx (Hannover/40:34) wurde Zweite.

Seinen dritten Döhren-Sieg in Folge verbuchte Christian Schlamelcher (Dets Race-Team) auf der 6,6-Kilometer-Strecke. Nach 22:22 Minuten lag er knapp vor seinem Teamkollegen Steffen Lang (22:31). Bianca Stanienda (SVE Hiddestorf) war in 26:28 Minuten die schnellste Frau. Die mittlerweile 48-Jährige hatte schon vor 20 Jahren diese Strecke gewonnen und auch auf der Zehn-Kilometer-Distanz insgesamt neunmal ganz oben auf dem Treppchen gestanden. Damit ist sie neben Annette Notdurft (Hannover 96), die sich überwiegend auf der kürzeren Strecke auch schon elffach in die Siegerlisten eintragen konnte, die erfolgreichste Läuferin in Döhren. abro

Nach oben


MyHeimat Adelheidsdorf vom 05. Juni 2017

Adelheidsdorfer Lauf-AG nimmt erfolgreich am 34. Döhrener Abendlauf teil

Die Adelheidsdorfer Lauf-AG berichtete wieder von ihrer Teilnahme am Abendlauf:   

Hier geht es zum Bericht


Nach oben


HAZ Online vom 5. Juni 2017

Sabine Meier läuft in der Spitzengruppe mit

Beim Döhrener Abendlauf gewinnt die Athletin der SG Bredenbeck die W-50-Wertung.

Hier geht es zum kompletten Artikel


Nach oben


HAZ Online vom 5. Juni 2017

Haftom Weldaj präsentiert sich beim Döhrener Abendlauf in bestechender Form

Von den 375 Teilnehmern ist der Renner des TSV Pattensen der Schnellste. Als hätte es die lange Verletzungspause nicht gegeben, rennt er in 33:01 Minuten zum Sieg.

Hier geht es zum kompletten Artikel


Nach oben


 
 Ergebnislisten und Urkunden


  Urkundendruck
 

Urkunden


  10-km-Lauf
  10-km Gesamt
download
  10-km Frauen
download
  10-km Männer
download
 
 
  6,6-km-Lauf
  6,6-km Gesamt
download
  6,6-km Frauen
download
  6,6-km Männer
download
 
 
  Sonstige Läufe
  Walking/NordicWalking
download
  Schnupperlauf
download
  Bambinilauf
download
 
 
  Sonderwertung Dets Laufshop
  Jahrgang 1957
download
 
 
   

Nach oben